Wer wir sind

Hallo liebe Oranienburger!

Ist euch auch schon einmal aufgefallen, dass vor allem recht naturierte Gebiete der Stadt und ihrer Umgebung ziemlich vermüllt sind? Also bei uns hat es gerade einmal ein paar Wochen gedauert, um festzustellen wie dreckig manche Ecken eigentlich sind.

Doch Oranienburg ist eine tolle Stadt und sollte so nicht aussehen! Wir wollen das ändern, brauchen aber eure Hilfe!

Die Idee

Gemeinsam wollen wir dazu aufrufen mitzumachen. Was ist schon dabei, alle paar Wochen einmal einen Spaziergang zu nutzen und dabei etwas Müll zu sammeln?

Unsere Idee ein paar Bollerwagen, ein paar Müllzangen und einige umweltbewusste Bürger. Ganz einfach. Lasst uns zusammen auf Tour gehen, uns gemeinsam kennenlernen und Müll sammeln! Es tut nicht weh und auf den schönen Spazierstrecken Oranienburgs gibt es genug davon!

Gemeinsam Müll sammeln mit Corona

In der aktuellen Situation ist es leider nicht möglich und erlaubt sich in Gruppen zu treffen, um sich abzusprechen, kennenzulernen und dann in alle Richtungen auszuschwärmen. Daher nutzen wir diese Website, um uns zu koordinieren und euch alle einzubinden und zu informieren.

Wir peilen immer einen Termin an, welcher auf der Website zu finden ist, an dem ihr gerne teilnehmen könnt um die Umgebung eures Wohnortes vom Müll zu befreien. Um die erlangten Erfolge zu dokumentieren, möchten wir euch bitten, vorher-nachher Bilder zu machen, von besonders dreckigen Orten und uns mitzuteilen, wie viel Liter Müll ihr eingesammelt habt. Dies könnt ihr ganz einfach hier tun.

Was wir wollen

Das ist ganz einfach: Weniger Müll in der Natur.

Wie wir das schaffen wollen? Mit euch! Je mehr Leute mitmachen, desto sauberer und erholsamer wird es hier! Bei unseren Spaziergängen durch Oranienburg und das nähere Umland haben wir schon viele Orte gesehen, die vom Müll befreit werden müssen. Wenn sich von den vielen Spaziergängern, die die Natur genießen, nur ein oder zwei die Mühe machen würden und seinen Spaziergang mit Zange und Müllbeutel macht, wäre schon sehr viel geholfen und man hat auch in Zukunft noch eine Natur die sich zu genießen lohnt.

Wir wollen auch unsere Website interaktiv gestalten und OranienburgernInnen die Möglichkeit bieten hier besonders vermüllte Orte mit einem Foto und Standortangabe zu melden, damit diese Orte bei der nächsten Aufräumaktion priorisiert gesäubert werden können. So können alle helfen, auch wenn man nicht aktiv den Müll einsammeln kann.

Der Vorteil für alle

Wir alle wollen die Natur und Wälder im Oranienburger Umland behalten und als Erholungsort erhalten. Daher ist es elementar diese nicht vermüllen zu lassen. Auch die städtischen Wege in Richtung Natur zählen dazu. Jeder geht lieber an einem schönen Grünstreifen spazieren, als an einem Grünstreifen, wo alte Plastikverpackungen oder McDonaldstüten herumliegen. Dies wurde sogar in einer kleinen Studie von Prof. Rainer Brämer im Jahre 2011 bestätigt. Dort heißt es, dass 95% der befragen Erwachsenen sich besonders am Müll stören, wenn sie wandern gehen.

Achtung: Dieses Projekt befindet sich im Aufbau und ist so nicht final in Operation.
+